Yummy 14 Kommentare

Momentaner Lieblingssalat mit selbstgemachten Dressing

Kennt ihr das auch, dass ihr inzwischen Dinge esst, die ihr als Kind nie angerührt habt? Bei mir ist das so mit Mais… als Kind verabscheut und nun geliebt. Vor allem in Salaten finde ich Mais super lecker. Ich liebe die Kombination mit Mozzarella und dem fruchtig-saurem Dressing. Ich habe den Mais auch schon mit Feigen ersetzt, ist auch sehr lecker. Das Dressing mache ich immer auf Vorrat, es hält sich einige Tage im Kühlschrank. Dieses Rezept reicht jedoch für eine große Schüssel Salat. Salat lässt sich übrigens super für mehrere Tage vorbereiten, meinen Artikel dazu findet ihr hier.


Den Kopfsalat waschen und in Stücke zupfen. Den Mais abtropfen lassen, den Mozzarella halbieren und in kleine Scheiben schneiden. Alles in einer großen Schüssel vermengen.

In einem Mixbecher 100 ml weißen Balsamico, 75 ml Olivenöl und 100 ml eiskaltes Wasser vermischen. Den Saft einer halben Zitrone dazugeben.
Dann zwei Teelöffel süßen Senf sowie ein bis zwei TL Honig, außerdem einen TL Paprikapulver und 1/2 TL Salz und Peffer hinzugeben.
Als letztes zwei gehäufte TL Gartenkräuter untermischen. Die gibt es im Supermarkt in kleinen Schälchen im Tiefkühlregal. Es können auch andere Sorten verwendet werden, am besten aber die ohne Zwiebeln, da das Dressing sonst zu scharf werden könnte.
Das Dressing schließlich ca. eine halbe Minute gut schütteln und kurz vor dem Servieren über den Salat geben. Wer mag, kann noch etwas frischen Basilikum dazugeben.

Sollte das Dressing noch etwas zu sauer sein, einfach noch mit ein wenig mehr Honig und/oder Paprikapulver abschmecken… Yum! :-)

14 Kommentare

  1. Yade

    Das klingt echt super super lecker… wie ich mich mit meiner Salat-Kauf-Phobie kenne wird es bei mir mit Tüten-Fertig-Kopfsalat enden, aber die Fotos sind auch wirklich super schön, so dass man total ins Schwärmen gerät, wenn man die Fotos sieht. Aber ich kann mir das echt gut vorstellen geschmackstechnisch – wird heute Abend ausprobiert :)

    Antworten
    1. Michi Autor

      Wenn ich keine Lust auf Schnippeln habe, kaufe ich mir auch gerne mal die fertig abgepackten, da gibt es schon einige, die sehr lecker sind. Oder ich bereite mir selbst ein paar fertig geschnippelte Tüten vor, die halten im Kühlschrank einige Tage :)

      Antworten
  2. Arthur the Great

    Michaela, Michaela, Michaela, was ist denn mit diesem Titel los, was muss ich da denn lesen – so kann das mit dir nicht weitergehen…
    Ausserdem passt mein Name nicht in das Feld da oben. Jetzt musste ich den in harter Arbeit auch noch aendern. Du musst das mal anpassen :P
    So. Danke :) Jetzt hebt sich meine Laune schon wieder ;) Zwei Tage noch, dann ein Tag auf einer Konferenz und dann ist die Uni vorbei!!!!!!!!!!!!!!!!! Dann liege ich am Strand! Und du bist am Eiskratzen!!!!!!!!!! Muhaha :D

    Antworten
    1. El from down under

      hm. ha ich hab grad die beste idee! kannst du bitte schnell wieder was posten vor dem 30/11 (eure zei)t, sonst hab ich kein inet mehr :D hahahahahahahaha :D

      Antworten
  3. BettiBee

    Seit einiger Zeit essen mein Schatz und ich auch dauernd Salat mit Honig-Senf-Dressing… aber ohne Balsamico und Zitrone und Gewürze außer Pfeffer tun wir auch nicht ran. Aber es ist ja soooo einfach und lecker- jeder dem wir bisher das Dressing gemacht haben liebt es!

    Liebe Grüße
    Betti

    Antworten

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>